Looping Louie Modding

Trinkspiele Looping LouieLooping Louie (Zur Beschreibung) gehört wohl zu den am meisten verkauften Kinderspielen, die von Erwachsenen gespielt werden. Für einige ist es jedoch nicht genug ein Kinderspiel als ein Trinkspiel zu spielen. Es gibt für Looping Louie unzählige Modding/Tuning  Ideen und Bauanleitungen.

Looping Louie gibt es seit 1994. Seitdem sind folgende Versionen erschienen.  1994 die erste Version vom Looping Louie und 2006 eine Neuauflage ohne große Änderungen. 2015 kam eine Star Wars Variante „Looping Chewie“ auf den Markt.

Nun sind diese Versionen den Erwachsenen Spieler nicht genug und einige haben Modding/Tuning Ideen und Bauanleitungen entwickelt. Dabei geht es um die Erweiterung des Spiels auf 8 Spieler, Farbliche Anpassung und LED Beleuchtung und einen neuen Motor mit verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten.

Looping Louie Umbau Anleitung

Eine gute Anleitung zum Umbau auf 8 Spieler gibt es hier:8 Spieler Umbau. Dabei werden lediglich 2 Looping Louie Spiele und etwas Kleinkram benötigt.

Es gibt auch fertige Bausätze für die Modifizierung des Motors, die auch von Laien ohne Löten zu machen ist. Danach kann der Motor in verschiedenen Geschwindigkeiten fahren, zufällig seine Geschwindigkeit ändern und auch Rückwärts fahren. Diese Bausätze gibt es auf: www.saltosammy.de

Für alle die nicht selber irgendwelche Änderungen an dem Spiel vornehmen wollen, gibt es auch Angebote, diese Umbauten direkt zu kaufen oder die Spiele umbauen zu lassen. Eine gute Auswahl gibt es hier: www.pimpmyloopinglouie.de

Looping Louie XXL

Eine ganz besondere Variante findet man im Beverland Resort. Dort haben sie für Gruppenausflüge eine XXL Variante von Looping Louie gebaut. Diese kann als Aktivität bei einem Ausflug dort dazu gebucht werden. Es gibt noch viele weitere interessante XXL Umbauten. Hier ein Video von einem sehr gelungenen Nachbau.

 

 

 

Veröffentlicht in Blogbeiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*