Kings

Trinkspiele KingsKings, oder auch Circle of Death, King´s Cup, Ring of Fire oder Pizza ist ein Trinkspiel mit Karten aus dem englischsprachigen Raum. Ein Ursprungs des Spiels kann leider nicht mehr ermittelt werden. Wie bei Trinkspielen üblich werden die Regeln in jeder Trinkrunde unterschiedlich ausgelegt oder abgeändert. Diese werden dann weitergegeben und es kommt zu unzähligen Variationen.

Spieleigenschaften:

  •  Spieleranzahl: 2 – 8
  •  Spieldauer/Runde: mittel (ca. 30 Minuten)
  •  Trinkmenge: hoch
  •  Vorbereitung: gering
  •  Benötigtes Spielmaterial:
    • Kartenspiel
    • Leeres Glas

Spielregeln

Ablauf

Zur Spielvorbereitung wird das Kartenspiel mit der Rückseite nach oben im Kreis im das Glas in der Mitte verteilt. Die Spieler setzen sich im Kreis um die Karten. Jeder Mitspieler hat ein eigenes alkoholisches Getränk vor sich. Die Spieler ziehen nun nacheinander eine Karte und drehen sie um. Je nach gezogener Karte tritt eine andere Regel/Aktion in Kraft.

Grundregeln

Folgende Grundregeln gelten während des gesamten Spiels:

  1. Das Wort „Du“ darf nicht gesagt werden
  2. Das Wort „Trinken“ darf nicht gesagt werden
  3. Es darf auf niemenden gezeigt werden
  4. Es darf niemand auf Toilette gehen

Wer diese Regeln missachtet wird bestraft. Meist durch einem Schluck von seinem Getränk oder wenn doch ein Spieler auf Toilette geht muss dieser  sein Getränk auf ex austrinken.

Variationen

  • 1. Variation
    • Sieben – Linker Nachbar muss trinken
    • Acht – Rechter Nachbar muss trinken
    • Neun – Jemanden aussuchen der trinken muss
    • Zehn – Selbst trinken
    • Bube – Eine neue Regel für alle aufstellen(z.B. „Nur noch flüstern“) Regel gilt bis zum Ende des Spiels
    • Dame – Der Spieler wird Questionmaster. Er muss „I am the Questionmaster!“ sagen. Wer von nun an auf seine Fragen antwortet muss immer „Mister Questionmaster“ anhängen.
    • König – Bei den ersten 3 Königen wird etwas vom eigenen Getränk in das Glas in der Mitte gefüllt. Der 4. König trink das Glas in der Mitte aus.
    • Ass – Wasserfall: Alle müssen trinken solange gleichzeitig trinken wie der Vordermann. Der Spieler der die Karte gezogen hat fängt an und darf als erster absetzen.
  • 2. Variation
    • Sieben – Der ziehende Spieler darf 7 Schlucke auf die Mitspieler aufteilen
    • Acht – Der ziehende Spieler darf 8 Schlucke auf die Mitspieler aufteilen
    • Neun – Der ziehende Spieler darf 9 Schlucke auf die Mitspieler aufteilen
    • Zehn – Der ziehende Spieler muss etwas sagen, was er noch nie gemacht hat. Die anderen Spieler müssen aufstehen, wenn sie das schonmal gemacht haben.
    • Bube – Der Spieler beginnt eine Aufzählung. Diese muss dann im Uhrzeigersinn weitergeführt werden. Wenn jemand diese Aufzählung nicht fortsetzen kann muss er sein Getränk austrinken. (Automarken: VW, BMW, Mercedes,…)
    • Dame – er Spieler wird Questionmaster. Er muss „I am the Questionmaster!“ sagen. Wer von nun an auf seine Fragen antwortet muss immer „Mister Questionmaster“ anhängen.
    • König – Bei den ersten 3 Königen wird etwas vom eigenen Getränk in das Glas in der Mitte gefüllt. Der 4. König trink das Glas in der Mitte aus.
    • Ass – Wasserfall: Alle müssen trinken solange gleichzeitig trinken wie der Vordermann. Der Spieler der die Karte gezogen hat fängt an und darf als erster absetzen.

Spielende

Das Spiel ist zuende wenn alle Karten aufgedeckt worden sind. Eine andere Variation ist, das Spiel endet mit dem ziehen des 4. Königs.

 

Bei Amazon kaufen:

Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*